Wanderportal Allgäu

 

 

 

Ausrüstung | Vorbereitung | Wander-Regionen | Tourenvorschläge | Fernwanderwege | Sonst. Links

 

Button Die Allgäuseiten

Die richtige Wanderausrüstung

Eine gute und sichere Wanderung beginnt mit der Auswahl der richtigen Ausrüstung und Bekleidung!

Fast jeder, der häufiger in den Bergen wandert, kann von Menschen berichten, die er / sie dort mit der absolut falschen Bekleidung gesehen hat. Gerade in touristisch gut erschlossenen Gebieten, z.B. in der Nähe von Bergbahnen, häufen sich solche Beobachtungen, aber auch im hoch alpinen Gelände kann man die verschiedensten Dinge sehen.
Ich kann hier von Damen mit Minirock und Stöckelschuhen in der Breitachklamm, Rentnern die in Sandalen auf den Alpspitz bei Nesselwang kletterten oder einem Jugendlichen in Turnschuhen auf dem Europäischen Fernwanderweg 5 (E5) auf Gletschereis berichten.

Für die richtige Ausrüstung muss man zwar etwas Geld investieren, dafür kann man damit das eigene Risiko, z.B. eines Unfalls, deutlich verringern.

[Grund-Ausrüstung] [Zusatz-Ausrüstung alpin] [Klettersteige] [Hütten-Übernachtung] [Sonstige Ausrüstung] [Schuhwerk] [oben]

Auf folgende Ausrüstung sollte man bei Wanderungen auf gar keinen Fall verzichten:

- Bequeme, strapazierfähige Bekleidung
- gutes, festes, eingelaufenes Schuhwerk (jegliche Art von Trekking- oder Turnschuhen haben - zumindest in alpinem Gelände - nichts verloren)
   [weitere Infos zu dem richtigen Schuhwerk finden Sie
hier]
- Rucksack mit breiten Tragegurten und wenn möglich mit einem Lüftungssystem am Rücken
- Brotzeit
- Getränk (keine Cola oder ähnliches)
- Sonnenmütze
- Regenbekleidung
- Bargeld
- Mobiltelefon
- Wanderkarte
- Taschenmesser

[Grund-Ausrüstung] [Zusatz-Ausrüstung alpin] [Klettersteige] [Hütten-Übernachtung] [Sonstige Ausrüstung] [Schuhwerk] [oben]

Diese zusätzliche Ausrüstung sollte bei keiner Wanderung im alpinen Gelände fehlen:

- Zusätzliche warme Bekleidung (Mütze, Handschuhe)
- Sonnenbrille
- Sonnencreme
- Wander-/ Bergstöcke (zum Entlasten der Knie beim Bergab gehen)
- Erste-Hilfe-Set
- evtl. Blasenpflaster

Werbung:

 

[Grund-Ausrüstung] [Zusatz-Ausrüstung alpin] [Klettersteige] [Hütten-Übernachtung] [Sonstige Ausrüstung] [Schuhwerk] [oben]

Ausrüstung für Klettersteige:

- Klettersteigset (Sitz- und Brustgurt, Seil, Karabiner, Klettersteigbremse)
- evtl. Leder- oder Arbeitshandschuhe (Drahtseile!)

[Grund-Ausrüstung] [Zusatz-Ausrüstung alpin] [Klettersteige] [Hütten-Übernachtung] [Sonstige Ausrüstung] [Schuhwerk] [oben]

Zusätzliche Ausrüstung für Hütten-Übernachtungen:

- Hüttenschlafsack
- evtl. Hausschuhe
- Waschzeug
- Bekleidung für den Hüttenaufenthalt
- Taschenlampe
- Alpenvereinsausweis (günstigere Übernachtungskosten für Alpenvereins-Mitglieder auf DAV-Hütten)

[Grund-Ausrüstung] [Zusatz-Ausrüstung alpin] [Klettersteige] [Hütten-Übernachtung] [Sonstige Ausrüstung] [Schuhwerk] [oben]

Sonstige Ausrüstung:

- Gamaschen
- Grödeln
- Steigeisen
- Thermo-Unterwäsche
- Kocher und Essen
- Fotoapparat
- Fernglas
- Kompass

Werbung:

Deuter Rucksäcke bis zu 30% reduziert  

[Grund-Ausrüstung] [Zusatz-Ausrüstung alpin] [Klettersteige] [Hütten-Übernachtung] [Sonstige Ausrüstung] [Schuhwerk] [oben]

Das richtige Schuhwerk für jede Wanderung:
(bitte achten Sie auf ein gutes, kräftiges Profil)

- Leichte Wanderstiefel / Trekkingschuhe:
   Eignen sich bei einer relativ festen Sohle gut für Tagestouren im flachen bis leicht hügeligen Gelände.

- Alpine Wanderstiefel mit mittelharter Sohle:
   Sind gut geeignet für Wanderungen in leichtem bis mittleren alpinen Gelände - Mindestvoraussetzung für alpine Wanderwege und Klettersteige.

- Hochgebirgs-Stiefel mit harter Sohle:
   Gut geeignet für Touren auf Geröll, Felsen und Gletschern. Sind bedingt für das Gehen mit Steigeisen geeignet.

- Hochgebirgs-Stiefel mit absolut starrer Sohle:
   Sind speziell für das Tragen mit Steigeisen ausgelegt.

[Grund-Ausrüstung] [Zusatz-Ausrüstung alpin] [Klettersteige] [Hütten-Übernachtung] [Sonstige Ausrüstung] [Schuhwerk] [oben]

Bei der Auswahl der richtigen Bekleidung und Ausrüstung helfen Ihnen gerne die Berater in den entsprechenden Fachgeschäften, einige Ausrüstung kann man auch bei den verschiedenen Alpenvereins-Sektionen ausleihen.

 

©  Wanderportal-Allgaeu.de / Die Allgäuseiten.de, von Markus Hannig  2008-2017

Home | Werbebanner vom Wanderportal Allgäu | Impressum