Wanderportal Allgäu

 

 

 

Ausrüstung | Vorbereitung | Wander-Regionen | Tourenvorschläge | Fernwanderwege | Sonst. Links

 

Button Die Allgäuseiten

Eigene Tourenvorschläge

Schwangau: Talstation Tegelbergbahn - Rohrkopfhütte - Talstation Tegelbergbahn

Schwierigkeit:

Gehdauer:

Weglänge:

Höhenlage:

Höhendifferenz:

Ausgangspunkt:

Parkmöglichkeiten:



Charakter:








Links:

Leichte Bergwanderung

ca. 2 Std., 30 Min.

ca. 5,2 km

815 m - 1.320 m

+ 505 m

Talstation der Tegelbergbahn

Gebührenpflichtiger Parkplatz an der Talstation der Tegelbergbahn

Leichte Bergwanderung die jedoch etwas Kondition verlangt, da es in der ersten Phase stetig bergauf geht. Die Tour bietet immer wieder einen schönen Blick auf die Umgebung.

-
Kartenansicht auf Google Maps

Die Rohrkopfhütte im Ostallgäu

Wegbeschreibung:

Wir starten unsere Wanderung an der Talstation der Tegelbergbahn.
Neben dem Adlerlift führt ein geteerter Weg bis zur Bergstation der Sommerrodelbahn. Wir folgen dem Weg weiter, bis er endet. Dort halten wir uns links und folgen dem meist gekiesten Weg, der sich in Serpentinen durch den Bergwald bergauf schlängelt. Unsere Anstrengungen werden belohnt durch den sich immer wieder auftuenden Ausblick auf die beiden Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau sowie den Alp- und Forggensee.
Nach gut eineinhalb Stunden Gehzeit treten wir aus dem Bergwald heraus und haben dann unser Ziel, die Rohrkopfhütte nach wenigen weiteren Metern erreicht.
Die Rohrkopfhütte auf 1.320 Metern Höhe lädt zu einer kurzen Rast ein.
Wer noch nicht umkehren möchte ins Tal, dem bietet sich die Möglichkeit, zur Drehhütte (+ 0,5 Std.) oder komplett zur Bergstation der Tegelbergbahn (+ 1,5 Std.) zu wandern.
Wir treten jedoch wieder auf dem bekannten Weg die Wanderung ins Tal an, wobei wir den herrlichen Ausblick ins Umland von Füssen genießen können. Wenn der Weg nass ist, ist Vorsicht geboten, um nicht auszurutschen.
An dem Übergang zu dem geteerten Weg angekommen, wählen wir für den weiteren Weg ins Tal die gelenkschonendere Variante über die Wiesen. Über die Wiese führt ein kleiner Wiesenweg, dem wir bedenkenlos folgen können. Am Weidegatter kehren wir für einen kurzen Moment auf den Teerweg, um das Gatter zu durchschreiten. Direkt danach schlagen wir unseren Weg ein über die Wiese zur Bergstation des Schlepplifts. Parallel zum Skilift führt ein schmaler Pfad talwärts vorbei an einer Webcam bis zur Talstation der Tegelbergbahn.

© Markus Hannig / www.wanderportal-allgaeu.de, September 2012

Download der Wegbeschreibung:
-
Wegbeschreibung mit Bildern (PDF)

<<< Weitere Wandervorschläge <<<

 

©  Wanderportal-Allgaeu.de / Die Allgäuseiten.de, von Markus Hannig  2008-2017

Home | Werbebanner vom Wanderportal Allgäu | Impressum